Meine Leistungsfelder, damit Sie in Ihrer Organisation durch engagierte Zusammenarbeit zukunftsweisende Veränderungen erzielen

Engagement Change Veränderung Organisationsentwicklung Entwicklung Coaching Moderation Facilitation Seminar Workshop Training Kulturwandel Führung Zusammenarbeit
Engagement Change Veränderung Organisationsentwicklung Entwicklung Coaching Moderation Facilitation Seminar Workshop Training Kulturwandel Führung Zusammenarbeit
Engagement Change Veränderung Organisationsentwicklung Entwicklung Coaching Moderation Facilitation Seminar Workshop Training Kulturwandel Führung Zusammenarbeit
Engagement Change Veränderung Organisationsentwicklung Entwicklung Coaching Moderation Facilitation Seminar Workshop Training Kulturwandel Führung Zusammenarbeit
Bildrechte: Vlad Indrei I Pixabay

Sie wollen sich erstmal informieren und einen Eindruck verschaffen?



Mein Ansatz: Die Entwicklung nachhaltiger Zukunftslösungen unmittelbar mit Lernen und Zusammenarbeit aller Akteure verbinden.

Veränderung: Ein Aufbruch in Sphären, in denen Sie nicht wissen, was Sie erwartet. In denen bisherige Blaupausen und Konzepte nicht mehr passen. Für die Sie neue, innovative Konzepte, Ansätze und Lösungen entwickeln - durchaus aufbauend auf bisherigem Wissen und zugleich weit darüber hinausgehend.

Ich schaffe für Sie Dialogräume, um partizipativ und ko-kreativ Lösungen zu entwickeln. Gerade für komplexe Themen, bei schwierigen Interessenslagen und in ungewissen Situationen und wenn es darum geht, grundlegenden Wandel anzustoßen.

Und Ihr Bonus dabei: Auf dem Weg in die Zukunft werden Sie viel Neues erfahren und lernen, sich als Individuen und als Organisation entwickeln und Kompetenzen erwerben, die sich heute noch garnicht erahnen lassen!



Zusammenarbeiten - das geht persönlich und / oder virtuell

Zusammenarbeit gelingt am besten persönlich und vor Ort. Und mit sorgfältig ausgewählten Online-Tools gelingt sie auch virtuell.

Nichts ersetzt persönlichen Kontakt. Er erlaubt viel bessere Wahrnehmung dessen, was bei anderen Menschen vor sich geht, und erleichtert so die Zusammenarbeit. Mitteilungen, Dialog und Beziehungsarbeit gelingen auf deutlich wirksamere Weise. Kontextinformationen erschließen sich unmittelbar und oft unausgesprochen.

Zugleich werden alle meine Angebote mit der Maßgabe gestaltet, dass wir gemeinsam die der jeweiligen (Corona-) Situation angepassten Hygiene- und Abstandsregeln wahren.

Zugleich gibt es manchmal Umstände, die eine persönliche Begegnung nicht zulassen - und dadurch neue Möglichkeitsräume eröffnen.

Räumliche Distanzen, die COVID 19-Beschränkungen, familiäre Umstände und vieles mehr -  sie alle können dazu führen, dass Themen nicht persönlich, sondern virtuell unter Nutzung technischer Möglichkeiten angegangen werden.

Zum Glück gibt es dafür eine Vielzahl technischer Werkzeuge, die Zusammenarbeit zielführend unterstützen und die ich gerne bedarfsorientiert einsetze.

Bei allen stelle ich methodisch sicher, die virtuelle Zusammenarbeit interaktiv, inspirierend und abwechslungsreich zu gestalten.



Relevante Blogartikel und Aktuelles

Einladung zum virtuellen Workshop "Eine nachhaltige Wirtschaft ist möglich – Die Gemeinwohl-Ökonomie als Weg aus der Krise" am 06.07.2021

Engagement Change Veränderung Organisationsentwicklung Entwicklung Coaching Moderation Facilitation Seminar Workshop Training Kulturwandel Führung Zusammenarbeit Wandel Wirkung GWÖ Gemeinwohl Nachhaltigkeit SDGs

 

Sprechen wir von einer lebenswerten Zukunft, müssen wir die SDGS in allen Aspekten des wirtschaftlichen Handelns von Menschen, Kommunen und Unternehmen fest integrieren. Die Gemeinwohl-Ökonomie bietet als Weiterentwicklung unserer Marktwirtschaft konkrete Antworten und hilfreiche Instrumente, um solides und zugleich faires und ökologisches Wirtschaften kooperativ und ganz praktisch zusammenzuführen.

Wie eine nachhaltig gemeinwohlorientierte Transformation von Unternehmen, Organisationen und Kommunen in der Praxis funktioniert, was ein*e jede*r von uns beitragen kann und wie sich der abstrakte Begriff „Gemeinwohl“ ganz konkret fassen lässt, entwickeln und erfahren Sie im interaktiven Workshop der Regionalgruppe Düsseldorf und Umgebung der Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung.

Der Workshop findet im Rahmen der Düsseldorfer SDG-Tage statt, und Sie sind herzlich eingeladen!

mehr lesen 0 Kommentare

#Nachhaltigkeit - erwischt beim Spagat zwischen Wunsch/Anspruch und Wirklichkeit

Gerade komme ich aus einer Videokonferenz, in dem es um Beratungs-Tools und ihre Eignung für das Themenfeld der Nachhaltigkeit geht. Lege den Kopfhörer beiseite - und tue einen Schrei. Eine Spinne auf meinem Schreibtisch - und was für eine!

 

Wer hätte gedacht, dass mir das die Frage eröffnet, wie ich's denn mit der Nachhaltigkeit halte?!

mehr lesen 0 Kommentare

Der Sinn von Organisationen und Unternehmen

Im Zuge der Debatten um Nachhaltigkeit, New Work, Agilität, Digitalisierung und weiteren aktuellen Themen wird viel Kritik an "den" Unternehmen und Organisationen geübt: Zu bürokratisch, zu hierarchisch, zu kapitalistisch sind nur einige der geäußerten Vorwürfe.

 

Bei einem Spaziergang kamen mir dazu einige Überlegungen, die ich gerne mit Ihnen teilen möchte. Ausgangspunkt meiner Gedanken sind mal wieder die ursprüngliche Bedeutung der beiden Worte "unternehmen" und "Organisation", die m.E. sehr aufschlussreich sind.

mehr lesen 0 Kommentare

#forFuture? Ich unterstütze gerne! - Facilitation-Angebot für Nachhaltigkeits-Initiativen

Die Coronaeinschränkungen und Sommerferien vermitteln vermeintliche Ruhe in der forFuture-Bewegung. Doch gerade hinter den Kulissen oder vielmehr im virtuellen Raum sind viele Initiativen und Gruppierungen weiterhin für Klimawandel und nachhaltige Entwicklung aktiv und bereiten kommende Aktivitäten vor.

 

Zugleich erleben viele Aktive im zweiten Jahr der Bewegung, dass ehrenamtliche, basisdemokratische Initiativen harte Arbeit sind, die Durchhalte- und Organisationsvermögen erfordern. Und Koordinationsmechanismen und Entscheidungsverfahren, die überkommene hierarchische Muster zu vermeiden wissen und vielmehr lebendige Kollaboration und einen konstruktiven Umgang mit Dilemmata und Konflikten stärken.

 

In diesem Zuge biete ich im Rahmen der Facilitators for Future wie auch der Coaches for Future meine Unterstützung an:

Menschen und Gruppierungen, die sich ehrenamtlich für Klimawandel und Nachhaltigkeit einsetzen, unterstütze ich durch Einzel- und Teamcoaching, Design und Moderation von lebendigen Workshops, Meetings und Konferenzen und durch Vermittlung konstruktiver Zusammenarbeitsroutinen, ihre Ziele erfolgreich und mit Freude im Miteinander zu erreichen. Ob persönlich und vor Ort oder virtuell - beides ist machbar.

mehr lesen 0 Kommentare

Rückblicke - warum uns der Blick in die Vergangenheit hilft, den Weg in die Zukunft anzugehen

Der Klimawandel und die Corona-Krise haben uns allen offenbart, dass jede*r Einzelne und jede Organisation - für sich wie auch in der Gesamtheit - an einem Wendepunkt stehen: Wir können weitermachen wie bisher, verbunden mit der Sicherheit, dass das in den Abgrund führt. Oder wir können uns verändern, obwohl wir nicht wissen, wie die Wirkung ausfällt und ob uns die Veränderung gelingt. Es nicht zu versuchen, heißt also, schon gescheitert zu sein.

Und doch fällt es schwer, in Bewegung zu kommen. Schließlich ist auch viel Gutes mit dem Aktuellen und dem Vergangenen verbunden. Wie also gelingt der Aufbruch zu neuen Ufern, insbesondere solchen in unbekannten Gefilden und auf ganz unbeschrittenen Pfaden? Dazu stelle ich hier eine bewährte Methode vor, die das Loslassen des Bisherigen erleichtert, zugleich Bewahrenswertes "hinüberrettet" und gerade dadurch Innovation und neues Denken ermöglicht.

mehr lesen 0 Kommentare

Weitere Blogartikel finden Sie hier.