Veränderung bedeutet vor allem, sich selbst zu verändern.

Gerade Führungskräfte, die betriebliche Veränderungsprozesse gestalten und steuern sollen, benötigen einen Raum für Reflexion und Sparring. Denn Veränderung bedeutet zuallererst, sich selbst zu verändern. Und manchmal gilt es auch, erst die persönliche Veränderung zu realisieren, bevor Sie eine unternehmerische Veränderung angehen.

Krisen, Spannungen und Unsicherheiten sind ganz typische Vorboten und Begleiterscheinungen eines Entwicklungsprozesses!

Denn Entwicklung bedeutet, Altbewährtes zu überprüfen, gegebenenfalls abzulegen und neue Herangehensweisen zu entwickeln. Dabei treten unvermeidlich Dilemmata, gordische Knoten und Konflikte auf, die auf persönlichen Werten, Überzeugungen oder Befürchtungen beruhen, die an die neue Situation erst noch angepasst werden müssen. 

Coaching hilft Ihnen, (innere) Widersprüche aufzulösen und damit den Weg zur Weiterentwicklung freizumachen.

  • Sie sind sich noch nicht ganz im Klaren, wie Sie die anstehenden Veränderungen angehen und steuern wollen?
  • Sie haben dabei komplexe Entscheidungen mit weitreichenden Auswirkungen zu treffen, die Sie erst noch durchdenken und abwägen möchten?

  • Die Veränderunge bedeuten auch für Sie persönlich große berufliche Herausforderungen und unternehmerische Veränderungen?

  • Sie befinden sich in einer Krise oder beruflichen Umbruchsituation?

  • Sie wollen Ihr Führungskonzept überdenken? Die Arbeit Ihres Teams verbessern?

  • Sie wollen Neues schaffen? Sich persönlich weiterentwickeln? Berufliche Veränderungen anstreben?

Coaching individuelle Veränderungsprozesse Aktivierung Klarheit Supervision Umbruch Neuorientierung Entwicklung Krise Köln Duisburg Düsseldorf Bonn Aachen Oberhausen Essen Bochum Ruhrgebiet Rhein Engagement Change

Im Coaching erkunden und erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum - und Ihre Wirksamkeit.

In einem vertraulichen Rahmen unter vier Augen erkunden und entwickeln wir Ressourcen, Ziele und Perspektiven.

Sie haben Raum, Unsägliches auszusprechen, Neues auszuprobieren, Undenkbares durchzuspielen und vermeintlich Unmöglichem Freiraum zu geben.

Um dann unter Einsatz von Kopf, Herz und Intuition Ihre individuellen Schlüsse und Handlungsmöglichkeiten herauszuarbeiten und umzusetzen.

Als qualifizierter und erfahrener Coach schaffe ich den Rahmen und geleite Sie mit fundierten Methoden durch Ihren persönlichen Prozess.

Wie ein Coaching genau verläuft, erfahren Sie hier.

Treten Sie gerne für ein Erstgespräch mit mir in Kontakt.

Um immer wieder Anregungen und Tipps zu erhalten und mehr über meine Aktivitäten und Angebote zu erfahren, können Sie auch meinen Newsletter abonnieren.


Wissenswertes

Ja, und was ist jetzt so neu daran? "Führung in Zeiten von Arbeit 4.0" - ein Nachbericht zum Vortrag

Der mir im Rahmen der Digital XChange am 23.06.2018 zugewiesene Seminarraum war für vielleicht 30 Personen konzipiert. Angesichts der Tatsache, dass die Veranstaltung sonst vorwiegend technische Inhalte der Digitalisierung im Mittelstand fokussierte, rechnete ich mit vielleicht 15 Teilnehmern. Umso mehr freute ich mich, als bestimmt 50 Personen und mehr plötzlich in den Raum strömten und wir eilig aus den Nachbarräumen dann zusätzliche Stühle besorgen mussten; selbst die Fensterbänke waren besetzt! Die kurze Abfrage zeigte: In der Teilnehmerschaft waren sehr viele Führungskräfte, einige davon Unternehmenseigner oder Geschäftsführer als auch einige Vertreter von Personalabteilungen - also Menschen, die sich nicht erst heute mit Führung und damit, wohin sie sich entwickelt, auseinandersetzen.

mehr lesen 2 Kommentare

Wie halten Sie’s denn mit Veränderungen? Machen Sie den Test an Stand 16 beim Cologne Business Day!

Fühlen Sie sich von Veränderungen meist eher überrollt? Oder können Sie es vielleicht gar nicht erwarten, Neues zu erleben? Gehen Ihnen womöglich die Änderungen noch viel zu langsam voran?

Denn nicht erst in Zeiten der Digitalisierung sind Veränderungen unausweichlich. Und wenn wir ehrlich sind, haben Veränderungen schon immer in unserem Leben stattgefunden. Was also macht den Unterschied, wie wir Veränderungen erleben und bewerten? Und vor allem, was hilft uns, Veränderungen erfolgreich zu meistern?

 

mehr lesen 0 Kommentare

Verständnis als Emergenzphänomen - Wie Kommunikation und Führung gelingen

Zum Thema Führung und Kommunikation in Veränderungsprozessen wie auch im Alltag fällt immer wieder der Begriff der Emergenz. Emergenz heißt übersetzt aus dem Lateinischen "das Auftauchende", verweist also darauf, dass plötzlich etwas da ist, was vorher nicht vorhanden war. Doch oft bleibt unklar, was denn das mit Führung und Kommunikation zu tun hat.

Heute morgen erlebte ich bei einem kleinen Spaziergang allerdings einen harmlosen Vorfall, der das Phänomen perfekt illustriert:

mehr lesen 0 Kommentare

"Wovon ich mehr will": Ein Abend der Inspirationen für kommende Herausforderungen

Appreciative Inquiry Workshop Inspiration für kommende Herausforderungen Facilitation potenzialorientiert Storytelling Düsseldorf Köln Bonn Duisburg Wuppertal Essen Rheinschiene Ruhrgebiet Niederrhein

Ein Jahreswechsel und ähnliche Anlässe lassen uns manchmal innehalten und zurückschauen, wie das letzte Jahr gelaufen ist: Was war super, und was hätten wir uns anders gewünscht? Nach vorne schauend, z.B. das neue Jahr im Blick, sind wir dann leicht verführt, uns Vorsätze auf die Fahne zu schreiben – wohlwissend, dass die Umsetzung von Vorsätzen in der Regel enttäuschend ausfällt….

 

"Wovon ich mehr will" war das Motto eines Workshop-Abends mit 10 Unternehmerinnen in Erftstadt, den ich mit einer Kooperationspartnerin, Gerdy Schmidt-Meuter von der ideen-meuterei, am 10.01.2017 ausrichtete. In der inspirierenden Umgebung von "Design your Life", einem Show- und Verkaufsraum kreativer Köpfe des Rhein-Erft-Kreises, ging es darum, Kräfte und Ideen für die Herausforderungen des Jahres 2017 zu generieren und die Aufmerksamkeit auf das bereits Gelingende zu lenken. Frei nach dem Motto: Lenke Deine Aufmerksamkeit auf das Gute und es wird mehr werden.

mehr lesen 0 Kommentare

Wer Mitarbeiter als verantwortungsbewusste und ihr Leben engagiert gestaltende Wesen betrachtet, für den ist Vertrauen die entscheidende Führungskompetenz

Reinhard K. Sprenger ist einer der renommiertesten Berater und Experten Deutschlands und Advokat für (Unternehmens-) Kulturen, die die Eigenverantwortlichkeit von Menschen befördern bzw. ermöglichen. In einem Interview vom 02.04.2016 stellt er dar, was das für die Führung von Mitarbeitern in Unternehmen bedeutet.

Es gibt auch (mindestens) ein konkretes Praxisbeispiel, wie so gefördertes Mitarbeiterengagement aussieht und welche messbaren Erfolge für das Unternehmen es zeitigt.

mehr lesen 0 Kommentare